FAQ – Häufige Fragen

Der Einstieg bei Day Night Sports ist einfach und unkompliziert. Einfach vorbeikommen und loslegen. Solltest du trotzdem Fragen haben beantworten wir dir diese gerne. Die am häufigsten gestellten Fragen findest du in diesem FAQ. Für alle weiteren Anliegen wende dich am besten direkt an dein Studio oder schreibe uns eine E-Mail unter mitgliederverwaltung@day-night-sports.de

Die häufigsten Fragen:

  • Ist man bei Day Night Sports an eine bestimmte Laufzeit gebunden?
    Ja, unsere Mitgliedschaften laufen über eine Dauer von 12 Monaten.
  • Bietet ihr keine kürzeren Laufzeiten an?
    Nein, kürzere Laufzeiten sind leider nicht möglich. Ein komplexeres Tarifmodell würde einen fairen Preis verhindern.
  • Gibt es keine 10er oder Monats-Karten?
    Nein, es gibt bei uns keine 10er- oder Monats-Karten. Über das Mitgliedschaftsmodell können wir allen Mitgliedern einen günstigen Preis garantieren.
  • Wie lang geht die Mitgliedschaft?
    Eine Mitgliedschaft bei DNS dauert mindestens 12 Monate. Wenn du danach bei uns bleiben möchtest musst du nichts weiter tun. Die Mitgliedschaft verlängert sich dann jeweils um weitere 12 Monate. Weitere Infos findest du hier auch in unseren AGB.
  • Kosten die Kurse oder das Duschen extra?
    Nein, alle Kurse und auch das Duschen sind selbstverständlich im Preis inbegriffen.
  • Darf man auch eigene Getränke mitbringen?
    Flüssigkeit ist sehr wichtig während des Trainings und selbstverständlich darfst du eigene Getränke mitbringen. Wir bieten dir mit dem Getränke-Abo aber auch eine kostengünstige Alternative um Geld zu sparen und immer kühle Getränke vor Ort zu haben.
  • Muss ich für ein Probetraining einen Termin machen?
    Nein, du musst keinen Termin für ein Probetraining machen. Du kannst einfach und jederzeit vorbeikommen! Ein Probetraining ist rund um die Uhr möglich.
  • Was benötige ich für das Probetraining?
    Für das Probetraining benötigst du einen Ausweis, ein Handtuch und selbstverständlich auch geeignete Sportkleidung und Schuhe.
  • Wie läuft ein Probetraining ab?
    Generell steht jedem Intressenten frei, sein Probetraining nach eigenen Vorlieben und Möglichkeiten zu gestalten. Er kann alle Geräte nach eigenem Ermessen nutzen. Grundsätzlich ist dem Probetraining kein Trainer zugeordnet. Selbstverständlich steht das Personal aber bei allen Fragen beratend zur Seite und es können auch die Kurs nach Belieben ausprobiert werden.
  • Ab wieviel Jahren kann man ein Probetraining bei Day Night Sports machen?
    Ab 16 Jahren ist ein uneingeschränktes Probetraining möglich. Ab einem Alter von 14 Jahren kann mit elterlicher Bestätigung das Training gewährt werden. Einen Vordruck dafür findest du hier.
  • Kann man bereits ab 14 Jahren trainieren?
    Ja, das Training ist ab 14 Jahren möglich. Bei Mitgliedern unter 18 Jahren muss jedoch ein gesetzlicher Vertreter beim Mitgliedschaftsabschluss mit vor Ort sein und die Mitgliedschaft bestätigen. Bei der Nutzung der Anlage müssen dann nur die gesetzlichen Zeiten im Rahmen des Jugendschutzgesetzes beachtet werden.

Wir freuen uns auf deinen Besuch in einem unserer Day Night Sports Studios.